Unsere Heime


Aktuelle Informationen aus dem Vorstand

Auf Grund der aktuellen Situation betreffend Corona-Pandemie und den neusten Massnahmen hat der Vorstand folgenden entschieden:


Stopp Vermietung Pfadiheime


Per sofort stehen unsere beiden Heime für Anlässe jeglicher Art nicht mehr zur Verfügung.
Der Vorstand informiert an dieser Stelle zeitnah über die weitere Entwicklung. 


 

Der Heimverein Pfadi Schekka (HVPS) verfügt an zwei Standorten (Jegenstorf und Mattstetten) über Immobilien, die ausschliesslich für die Tätigkeiten der Pfadiabteilung Schekka vorgesehen sind.
Die Heime können aber auch von Drittpersonen gemietet werde.

Standort Mattstetten

Das Heim in wurde im Jahr 1987 erbaut und zusammen mit der Zivilschutzanlage der Gemeinde in Betrieb genommen und der Abteilung Schekka zur Verfügung gestellt.

Das Heim kann auch für private Anlässe gemietet werden. Es ist aber zu beachten, dass Übernachtungen aus feuerpolizeilichen Gründen nicht erlaubt sind.

Das Heim Mattstetten umfasst:
– 4 Einheitsräume (im Winter durch Holzöfen beheizbar, Beleuchtung mittels Leuchtstoffröhren)
– Küche mit Kühlschrank, Gefrierfach, Herd und Backofen – Geschirr, Pfannen und Besteck ist vorhanden
– WC-Anlage (steht in der Zivischutzanlage zur Verfügung)
– Aussenbrunnen
– Feuerstelle mit Dreibein-Grillrost (Brennholz vorhanden)
– Grosse Spielwiese (Kann auch zum Aufbau von Zelten genutzt werden)
– Wald ist in ca. 15 Minuten Fussmarsch erreichbar

Nach oben

Standort Jegenstorf

In den Jahren 1982/1983 konnten auf dem von der Gemeinde Jegenstorf in der Grube zur Verfügung gestellten Land die zwei gekauften Baracken aufgestellt und bezogen werden.

Bitte beachten Sie, dass die Räumlichkeiten im Barackenstil erbaut wurden und eher schlicht gehalten sind.

Das Heim Jegenstorf umfasst:
– 3 Einheitsräume (im Winter durch Holzöfen beheizbar, Beleuchtung mittels Leuchtstoffröhren)
– Küche mit Kühlschrank, Gefrierfach, Herd und Backofen – Geschirr, Pfannen und Besteck ist vorhanden
– Unüberdachte Feuerstelle unmittelbar neben dem Heim
– Toilette
– Grosser Vorplatz aus Kies (Wekhofareal der Gemeinde Jegenstorf)
– Wald ist in ca. 10 Minuten Fussmarsch erreichbar

Nach oben

Vermietung

Die beiden Pfadiheime können auch durch Drittpersonen gemietet werden (Familienanlässe, Geburtstagspartys, Sitzungen usw.).
Es gilt aber zu beachten, dass die beiden Heime ausschliesslich für den Pfadibetrieb konzipiert und erstellt wurden. Die Ausstattung ist dem entsprechend.
In beiden Pfadiheimen ist die Übernachtung untersagt. Sie entsprechen in dieser Beziehung nicht den feuerpolizeilichen Vorschriften

Gerne erwarten wir Ihre Anfragen.
Für Reservationen geben Sie uns bitte das gewünschte Datum inkl. Uhrzeit, den gewünschten Abgabetermin des Heims sowie den Verwendungszweck an. So können wir Ihnen mitteilen ob das Heim noch frei ist und wie die genauen Mietkonditionen lauten.

Weitere Auskünfte erteilt gerne der Mietverantwortliche:
Bernhard Gilgen
be.gilgen@mailfilter.ch

 

Impressionen

Nach oben

Zurück zur Startseite HVPS